Aktuelles

Stadtwerke: WLAN als Standortfaktor identifiziert

Weiterlesen …

Studie des Fraunhofer-Instituts: Daran krankt der Glasfaserausbau in Deutschland

Weiterlesen …

TK-Branche bekennt sich zur zukunftssicheren Glasfaser

Weiterlesen …

sh:z Kolumne "Müllers Netzwelt"

Weiterlesen …

     
 

Jetzt bewerben!

Wir suchen Verstärkung für unser Team!
 
Um unsere zahlreichen Projekte weiter vorantreiben zu können, braucht unser Team weitere Verstärkung. Zum schnellstmöglichen Zeitpunkt sind folgende Stellen (w/m) an den Standorten Flensburg, Neumünster und/oder Schwerin unbefristet zu besetzen:
 
Solltest Du Fragen zu den offenen Stellen haben, wende Dich bitte telefonisch an Frau Carola Düring unter der Rufnummer 0461-481600-51 oder per Mail an: bewerbung@netzkontor-nord.de
 
     
     

netzkontor nord gmbh

Die durchschnittliche Verbindungsgeschwindigkeit der Internetanschlüsse in Deutschland liegt derzeit bei rund 13 Mbit/s. Für 2025 sagen führende Experten voraus, dass 75% der Internetnutzer einen Bandbreitenbedarf von 500 Mbit/s benötigen. Im nördlichsten Bundesland haben bereits heute 25% aller Haushalte die Möglichkeit einen Glasfaseranschluss zu nutzen. Somit nimmt Schleswig-Holstein  nicht nur im Handball eine Spitzenposition ein.

Seit 2009 hat die netzkontor nord gmbh für über 350 Dörfer, Gemeinden und Städte mehr als 100.000 Glasfaseranschlüsse geplant und davon rund 55.000 ausgebaut. In Schleswig-Holstein ist netzkontor nord beratend und planend an  über 80% der Projekte beteiligt. Auch in Mecklenburg-Vorpommern und bis in das Ruhrgebiet nutzen Energieversorger, Stadtwerke, Kommunen, Gemeinden oder Netzbetreiber das umfangreiche Produktportfolio der netzkontor nord.

Mit unseren kompetenten Mitarbeitern setzen wir gemeinsam an Ihrer Seite IHR Projekt von der Idee bis zur Inbetriebnahme ganzheitlich und nachhaltig um. Weil das Ergebnis zählt!